Prozessoptimierung von Roland Käfer

Steigern Sie die Effizienz und die Effektivität bestehender Prozesse in Ihrem Unternehmen. Roland Käfer ist ihr Ansprechpartner für die Prozessoptimierung bestehender Prozesse, sodass Sie konkurrenzfähig bleiben und Ihre Marktstellung ausbauen können. Profitieren Sie von der langjährigen Erfahrung von Roland Käfer und optimieren Sie Ihre Prozesse. Wie Roland Käfer vorgeht und was sich genau hinter dem Begriff „Prozessoptimierung“ verbirgt, erfahren Sie hier. Selbstverständlich können Sie auch direkt Kontakt zu Roland Käfer aufnehmen, um die
Vorteile der Prozessoptimierung zu erfahren.

Prozessoptimierung – was ist das?

Hinter diesem großen Wort steckt nichts, vor dem man sich fürchten müsste. Prozessoptimierung bezeichnet schlicht gesagt die Verbesserung und Reorganisation von bestehenden Prozessen.

Ihr gesamtes Unternehmen funktioniert – mehr oder weniger gut – nur durch Prozesse. Ein Prozess ist die Abfolge von betriebswirtschaftlichen Abläufen, die einen Mehrwert für ein Unternehmen und seine Kunden erzeugen. Im Grunde genommen ist alles, was in einem Unternehmen passiert, ein Prozess. Sein es die Abläufe in Lieferketten oder innerbetriebliche Abläufe, die einen organisatorischen Zweck erfüllen, zum
Beispiel Anträge stellen und bewilligen.

Vor allem, wenn Sie das Gefühl haben, dass etwas in Ihrem Unternehmen „nicht ganz rund“ läuft, oder die erwirtschafteten Ergebnisse nicht ganz Ihren Vorstellungen entsprechen, lohnt sich eine Beratung in der Prozessoptimierung. Manchmal steckt der Teufel im Detail und man selbst sieht die ineffizienten Prozesse in seinem Unternehmen nicht so gut wie ein Unternehmensberater von außerhalb. Roland Käfer ist Ihr Ansprechpartner für eine professionelle Prozessoptimierung in Ihrem Unternehmen. Vereinbaren Sie noch heute ein kostenloses
Strategiegespräch.

Vorteile der Prozessoptimierung auf einem Blick

Bevor wir in die Grundlagen der Prozessoptimierung einsteigen, möchten wir Ihnen die Vorteile der Prozessoptimierung aufzeigen:

– Durchlaufzeiten können gesenkt werden
– bessere Ressourcenverteilung
– übersichtliche Darstellung Ihrer Prozesse
– Minimierung der Prozesskosten
– Verbesserung der Kommunikation
– bessere Nutzbarkeit Ihrer Produktionsflächen
– Steigerung der Produktivität
– Auslastungsoptimierung
– Steigerung der Sicherheit

Was sind die Grundlagen für eine Prozessoptimierung?

Die Prozessoptimierung muss je nach Branche und Unternehmen spezifiziert werden. Sie müssen zunächst einmal die Prozesse in Ihrem Unternehmen kennenlernen. Das heißt, Sie müssen die Prozesse identifizieren, aufnehmen, anschließend einheitlich, vollständig und vor allem korrekt darstellen und letztendlich bewerten. Das geschieht im Rahmen der Prozessanalyse. Die Grundlage der Prozessoptimierung ist also die Betrachtung der gesamten betrieblichen Abläufe. Diese Vorgehensweise kann, unter Umständen, sehr viel Zeit in Anspruch nehmen. Roland Käfer unterstützt Sie bei diesem Prozess und sorgt dafür, dass Sie Ihre Prozesse optimieren können.

Was sind die Ziele der Prozessoptimierung?

Um die Ziele der Prozessoptimierung zu verdeutlichen, kann das
„Zieldreieck der Prozessoptimierung“ zu Hilfe genommen werden:
Group 271
Kosten senken
Group 269
Durchlaufzeit
verkürzen
Group 270
Qualität steigern

Das Ziel der Prozessoptimierung ist es, die gegebenen Prozesse mit den vorhandenen Ressourcen beständig zu verbessern, ohne deren Ablauf zu unterbrechen.

Gerade in der Wirtschaft kann die Prozessoptimierung über das Fortbestehen eines Unternehmens bestimmen. Wenn Ihre Prozesse zu undurchsichtig, kompliziert oder auch ineffizient sind, kann es passieren, dass Sie nicht lange konkurrenzfähig sind. Wenn Sie zum Beispiel Dienstleistungen anbieten, deren Durchführung viel zu lange dauern und viel zu teuer sind, schauen sich Ihre Kunden eventuell bei einem Ihrer Konkurrenten um. Dieser bietet seine Prozesse optimiert und schnell, günstig und qualitativ hochwertig an und erfüllt damit die Ansprüche der Kunden. Gerade in der heutigen Zeit wünschen sich Kunden eine schnelle, reibungslose Lösung ihrer Probleme. Roland Käfer sorgt mit seiner langjährigen Erfahrung für die Optimierung Ihrer Prozesse, sodass Sie sich von Ihrer Konkurrenz abheben können.

Wenn Sie also auch Ihre Kosten senken, Ihre Prozesse beschleunigen und automatisieren möchten sowie Ihre Kundenzufriedenheit und Transparenz steigern wollen, nehmen Sie die Beratung in der Prozessoptimierung von Roland Käfer in Anspruch.

Leistung steigern durch Transparenz

Transparenz bezieht sich hierbei auf innere Mechanismen, die vom Team besser verstanden werden müssen, um Arbeitsabläufe verbessern zu können. Hilfreich sind hierbei firmenübergreifende, digitale Plattformen zum Austausch von Projektdaten, Status der Arbeitsschritte, der Arbeitsauslastung der Mitarbeiter oder der Ressourcenverwaltung. So wird die Kommunikation erleichtert und alle Mitwirkenden sind auf dem gleichen Stand, ohne unnötig ausschweifenden und langwierigen E-Mail-Verkehr.

Wie und mit welchen Methoden werden
Prozesse analysiert?

Wie bereits erwähnt, müssen Sie sich als allererstes bewusst machen, mit welchen Prozessen Sie es zu tun haben. Dabei sind verschiedene Methoden nützlich. Nur ein vollständiges, einheitliches und korrektes Bild der Prozesse hilft bei der weiteren Prozessoptimierung. Allerdings kann es seine Zeit dauern, bis Sie alle Prozesse aufgedeckt und sinnvoll beschrieben haben. Eine gute Prozessoptimierung benötigt nicht nur Zeit, sondern auch Engagement und Know-how. Wenn Sie die Hilfe von Roland Käfer in Anspruch nehmen, profitieren Sie von seinem Fachwissen und seiner langjährigen Erfahrung. Er hilft Ihnen bei allen Schritten der Prozessanalyse, um die bestmöglichen Maßnahmen zu erarbeiten.

Identifikation der Prozesse

Prozesse aufnehmen und darstellen

Prozesse bewerten

Zur Identifikation Ihrer Prozesse können beispielsweise Fragebögen ausgearbeitet werden, die die einzelnen Abläufe abfragen und bewerten sollen. Die strukturierte Abfrage von Tätigkeiten ist besonders wertvoll für die spätere quantitative Analyse. Doch nicht nur die Ausarbeitung der Fragebögen benötigt Zeit, rechnen Sie auch mit langen Wartezeiten, bis alle Mitarbeiter die Bögen ausgefüllt haben und diese ausgewertet wurden.

Workshops und Meetings eignen sich besonders gut für den Austausch über Prozesse. Hierbei können oftmals schon die ersten Optimierungspotentiale aufgedeckt werden. Aber auch hier muss man einige Zeit einplanen und vor allem die richtigen Konsequenzen und Schlüsse aus den gemachten Erkenntnissen ziehen. Am effizientesten und am beliebtesten ist die Arbeitsplatzanalyse. Hierbei wird die ganze Vielfalt an regelmäßigen und temporären Aufgaben einer Person erfasst.

Kostenloses Strategiegespräch vereinbaren

Steigen Sie in die Optimierung Ihrer Prozesse ein und beauftragen Sie Roland Käfer als Ihren Prozessoptimierer. Vereinbaren Sie ein kostenloses Strategiegespräch, in dem es um Ihre Wünsche und Anforderungen an die Prozessoptimierung geht. Auf Grundlage des Gesprächs fertigt Roland Käfer ein umfassendes Konzept an, das genau auf Ihre Anforderungen abgestimmt ist.

Wir benötigen ca.20 min für das Erstgespräch.